Neuigkeiten

Besuch im Kindergarten "Kleine Füße"


Flyer vornUnter dem Motto: "Wer will fleißige Handwerker sehen", hat der freisenbrucher Kindergarten "Kleine Füße" sein diesjähriges Sommerfest für den 23. Juni 2018 ausgerichtet. Da lag es auf der Hand, dass wir als Imkerei ebenfalls mit einem kleinen Stand parat stehen.

Eine gute Gelegenheit, denn trotz vieler Anfragen von Eltern und Kindern kamen die Vorschulkinder des Kindergartens dieses Jahr leider nicht zu uns.

Neben den klassischen Utensilien wie Bienenbesen, Stockmeißel, Smoker, Kinder-Imkeranzug, u.a. haben wir einige Bienenprodukte wie Pollen und WachsPropolis, Wachs und Honig mitgebracht. Auch Weiselzellen, die seitlich aufgebissen waren, jene die durch die schlüpfende Königin geöffnet wurden und solche, die noch hätten geschlossen werden müssen, konnten bestaunt werden.

Um etwas vom Handwerk des Imkers zu erfahren blieben uns nicht viele Möglichkeiten, denn ein Bienenvolk mit in den HornisseKindergarten zu bringen wäre keine besonders kinderfreundliche, wenngleich schmerzfreie Idee gewesen :-) So haben wir einen Film über die Honigernte und das Einfangen eines Schwarms gezeigt und eine Photobeute organisiert. Eine Photobeute ist eine komplett ausgestattete "Bienenbehausung" in der statt lebender Bienen verschiedene Photos vom Brutnest, ein Absperrgitter, Folie, Bausperre u.a. angeschaut werden können (siehe Galerie unten). WeiselZu guter Letzt konnte jedes Kind eine eigene Kerze aus reinem Bienenwachs drehen und mit nach Hause nehmen. Hierfür wurden im Vorfeld sog. Laufkarten vergeben, welche die Kinder an den jeweiligen Stationen des Sommerfests abstempeln lassen konnten.

So waren an unserem Stand natürlich viele Kinder am Kerzendrehen interessiert.  Auch das Erraten der verschiedenen Insektenpräparate - darunter eine Hornisse, eine Hummel, einen Honigbiene und eine Solitärbiene - oder der Blick durch das künstliche Facettenauge stand ganz vorne an. Es hat viel Spaß gemacht.

Das wichtigste kommt immer zum Schluss, und so möchte ich mich ganz herzlich bei meiner Frau Annette bedanken, Kerzedie so toll mitgemacht und die Kinder beim Rollen der Kerzen unterstützt hat. Gleicher Dank gilt dem Kindergarten, der dies ermöglicht hat und mir in letzter Minute doch noch einen Stromanschluss bereit stellen konnte. ;-) Mal abgesehen vom Film, konnten wir somit auch die Wachsplatten mit einem Föhn erwärmen. Bei dem kalten Wetter wäre das "Kerzendrehen" nämlich in die Hose gegangen...

 
Allen eine gute Zeit und
mit freundlichen Grüßen
Familie Kremer
 

  • Wachs
  • Hornisse
  • Weisel
  • Solitaer
  • Praeparate
  • Gesamtblick
  • Gruppe_Bilder
  • Kerze
  • Flyer_vorn
  • Flyer_hinten
  • Photobeute
  • Kerze

Simple Image Gallery Extended

 

Login