Neuigkeiten

Kindergeburtstag 2017


Eine etwas andere Art Geburtstag zu feiern, gab es am 26.06.2017 bei uns in der Imkerei. Maren und ihre Freunde P6260281kamen uns am frühen Nachmittag besuchen, um das Summen und Brummen hautnah zu erleben. Bei schönstem Sonnenschein gab es eine kleinen Einführung - was es mit der Biene, dem Drohn und der Königin auf sich hat - und dass neben dem Honig das auch Bienenwachs ein weiteres Geschenk der Bienen an uns ist. Danach gingen wir ran, ans Werk.

Die Aufregung wurde größer, als die Schleier verteilt und der Smoker angezündet wurde. Nicht nur die Kinder waren gespannt, als zum ersten Mal diese große Bienenkiste geöffnet wurde und sie die tausenden von Bienen bei ihrer Arbeit sehen konnte. Auf "Nasenhöhe" versteht sich ;-)

Auch die Eltern waren überrascht, wie komplex doch so ein Bienenstaat sein kann, oder wie schwer ein Honigraum kurz vor der Ernte werden kann. :-) Dabei bin ich immer wieder erstaunt, wie viel einige Kinder im Vorschulalter doch über die Bienen wissen - dass sie zum Beispiel Nektar sammeln und keinen Honig....

Ob das wirklich stimmt und ob die Bienen auch wirklich Honig in ihren Zellen lagern, wurde durch eine süße Kostprobe unter Beweis gestellt. Natürlich nicht ohne "Kontrollprobe", versteht sich :-) Einen schönen Abschluss des Geburtstags fanden wir beim gemeinsamen Kerzendrehen. Natürlich aus reinem Bienenwachs. Jeder konnte sein Werk mit einem Gläschen Honig mit nach Hause nehmen.

Lieben Dank für euren Besuch und die Freigabe der Bilder!
Es hat Spaß gemacht!!
 
Familie Kremer
 
 

Login